Über mich

 _______________________________________________

Zu meiner Person

Mein Name ist Sabine Wünsche (49). Ich lebe mit meinen Kindern Fabian (20) und Lea (16) in Hochkirch.


Meine Ausbildung und Tätigkeiten

Ausgebildet wurde ich 1987 bis 1990 zur Krippenerzieherin. 1997 absolvierte ich den Abschluss zur Staatlich anerkannten Erzieherin.
In den folgenden Jahren nahm ich an vielfältigen Weiterbildungen und Zusatzqualifizierungen teil, unter anderem 2002 bis 2005 zur Waldorfpädagogin.

Ab März 2006 bis Sommer 2016 war ich im damaligen Waldorfkindergarten in Bautzen als Erzieherin mit Leitungsfunktion tätig. Und anschließend bereicherte ich die Kindertagespflege um mein waldorfpädagogisches Betreuungsangebot in der Kinderstube Sonnenwiege.

Eine lebendige Pädagogik, welche die kindliche Entwicklung ganzheitlich begleitet und fördert - seelisch, geistig und körperlich - mit Hinblick auf die gesamte biographische Entwicklung, ist mir ein großes Anliegen und bietet den Kindern eine große Chance auf eine gesunde und optimale Entwicklung.

Ab Januar 2020 unterstütze ich den Waldorfkindergarten Görlitz. 

Haben Sie Bedarf an ganz praxisnaher, pädagogischer Fachberatung, dann stehe ich Ihnen gern für Gespräche, Hospitationen mit Reflektion und Praxisanleitung auf freiberuflicher Basis zur Verfügung.